Top
  >  Helgoland   >  Freizeitmöglichkeiten und Inselerkundungen

Nicht nur die Düne bietet Urlaubern viele Möglichkeiten zum angenehmen Zeitvertreib, sondern auch auf der Hauptinsel gibt es viel zu sehen und zu erleben. So gibt es neben zahlreichen Angeboten aus dem Bereich Wellness zum Beispiel auch ein vielfältiges Sportangebot. Neben dem Nutzen einer Trampolinanlage besteht beispielsweise auch die Möglichkeit, Fußball, Tennis oder Minigolf zu spielen. Zudem bietet das große Meerwasserschwimmbad „mare frisicum-SPA HELGOLAND“ nicht nur eine Schlechtwetteralternative bezüglich Badevergnügungen, sondern auch die Möglichkeit zu saunen und vieles mehr.

mare frisicum-SPA HELGOLAND© Helgoland Tourismus-Service

Weiterhin lieben viele Urlauber es auch, die guten Einkaufsmöglichkeiten auf der Insel auszunutzen und begeben sich auf ausgedehnte Shoppingtouren. Andere bevorzugen es, sich über die bewegte Geschichte der Insel zu informieren, was im Museum Helgoland möglich ist.

Zu den beliebtesten Aktivitäten zählt jedoch das schlichte Erkunden der schönen Hochseeinsel. Hierzu gehört unter anderem natürlich das Betrachten des Wahrzeichens der Insel, dem Felsen namens „lange Anna“, ein Trip zu den Hummerbuden, ein Besuch des Leuchtturms auf der Düne und ein Besichtigen der Bunkeranlagen, die zu Kriegszeiten geschaffen wurden. Erkundungstouren sind selbstredend auf eigene Faust möglich, es werden jedoch auch genügend geführte Touren angeboten.